Subversion Revision als AssemblyVersion benutzten

Wie, unter Visual Studio, eine Subversion Revision als AssemblyVersion angegeben werden kann, wird nachfolgend erklärt.

Hierfür wird ein Programmteil von TortoiseSVN benutzt.

  • Füge die Datei „AssemblyInfo.cs” zu der Ignore-Liste von Subversion hinzu. Diese Datei wird durch eine Automatisch generierte Datei ersetzt.
  • Starte Visual Studio, im Projektmappen-Explorer wird nun die Datei „AssemblyInfo.cs“ (zufinden im Ordner „Properties) kopiert und mit dem neuen Namen „AssemblyInfo.template“ versehen.
  • In der neuen „AssemblyInfo.template“ Datei werden nun die neuen Schlüsselwörter für SubWCRev.exe hinzufügen.

Hier wird die Revisionsnummer durch die SVN-Revisionsnummer ersetzt:

ändern in

  • Füge nun die Datei „SubWCRev.exe“ von TortoiseSVN in das Visual-Studio Verzeichnis hinzu.

Folgende Schritte sollten auch wieder im Projektmappen-Explorer ausgeführt werden.

Ich benutzte einen Ordner „Zubehoer“ im Root (Stamm) von allen meinen Projekt-Source-Ordner. In diesem Fall füge die Datei SubWCRev.exe in Zubehoer \ TortoiseSVN \ ein.

  • Nun erstelle noch ein „pre-build event“.

Dieser Beitrag wurde unter PC-Hilfe abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.