Versteckte Dateien im Finder anzeigen

Versteckte Dateien im Finder “nur mal eben” für einen Ordner anzuzeigen ist mit der Tastatur schnell erledigt, für mehr wird ein Terminal-Befehl benötigt.

Befehlstaste (⌘) Umschalttaste (⇧) und Punkt (.)

Sollten die versteckten Dateien aber für länger angezeigt werden ist ein Terminalbefehl nötig.

  • Terminal öffnen
  • Befehl eingeben:
defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles TRUE

Danach muss den Finder gestartet werden, damit die neu Konfiguration eingelesen wird.

  • Im Terminal
  • Befehl eingeben:
killall Finder

Abschalten der Anzeige:

defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles FALSE

killall Finder

 

Dieser Beitrag wurde unter PC-Hilfe abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.