FHZ Logfile

Eine Logfile und die dazugehörige Anzeige für FHZ erstellen.

Ein neues Objekt anlegen.
Name: „vobjLoganzeige“
Typ: „Zeichen“

Bemerkung: Wird nur benötigt, falls der Logbuchinhalt angezeit werden soll.
Falls nicht kann auch im Makro vobjLog die Zeile vobjLoganzeige := vobjLog.last4 + u.s.w weggelassen werden.

Ein neues Objekt anlegen.
Name: „vobjLog“
Typ: „Zeichen“
Variablen alle von typ text: last1, last2, last3, last4

Makro

vobjLog.last4 := vobjLog.last3
vobjLog.last3 := vobjLog.last2
vobjLog.last2 := vobjLog.last1
vobjLog.last1 := UHRZEIT + " - " + vobjLog
vobjLoganzeige := vobjLog.last4 + "<<" + vobjLog.last3 + "<<" + vobjLog.last2 + "<<" + vobjLog.last1
schreibedatei("C:\Dokumente und Einstellungen\Stephan\Eigene Dateien\FHZ\Logbuch\logfile.log","%<vobjLog.last1>")
vobjLog := ""

Die Protokollierung erfolgt über:

Beispiel

wenn WandtasterS4ASchlafzimmer1  eingeschaltet dann
  RolloSchlafzimmerFenster  rauffahren
sonst
  RolloSchlafzimmerFenster   runterfahren
endewenn

vobjLog := "Das Rollo im Schlafzimmer wurde durch den Wandtaster geschaltet."
aufrufen(vobjlog)

Um die Logdatei zu verkleinern wird ein neuer Makro angelegt.
(Hierfür muß zwingend PHP eingerichtet sein)

Makroname: makLogverkleinern
Ausführungsinterval: bei Tageswechsel

Beispiel

<?
   $Datum_gestern =  date('Y-m-d', time()-(60*60*24));
   $filename = "C:\Dokumente und Einstellungen\Stephan\Eigene Dateien\FHZ\Logbuch\logfile".$Datum_gestern.".log";
   $bol = rename("C:\Dokumente und Einstellungen\Stephan\Eigene Dateien\FHZ\Logbuch\logfile.log",$filename);
?>

Hierbei wird bei einem Tageswechsel eine neue Log-Datei geschrieben und die alte wird mit dem Datum vom vortag abgespeichert.

Im FHZ-Forum gefunden und für meine Zwecke modifiziert.

Dieser Beitrag wurde unter Heimsteuerung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.