BF2-Masterserver gehackt?!

Gefunden bei www.bf-news.de:

Wie schon einige von den BF2 Spieler gemerkt haben, sind ihre Kontodaten ein wenig durcheinander geraten. Eine Hacker Community, welche sich Gerüchten zufolge im Rahmen der US-Präsidentschaftswahlen gebildet haben könnte, hat vor 1 1/2 Tagen angefangen die Masterserver zu hacken und dies bisher auch erfolgreich geschafft, da durch den Hackangriff bereits mehrere tausend BF2-Kontodaten verfälscht worden sind.
Im Rahmen dieses massiven Angriffs, wurden bei etlichen Accounts ca. 22.000 Kills pro Klasse hinzugefügt, wodurch u.a. die globale Kill/Death-Statistik auf 5,04 angehoben wurde.

Offizielles BF2 Leaderboard <– (Link entfernt)

Nach Auskunft von EA Deutschland, ist man schon dabei die Hacker ausfindig zu machen und die Server wieder auf einen normalen Stand zurück zu setzen. Wie lange die Arbeiten noch dauern werden, ist bisher nicht bekannt geworden. Auch wie weit das letzte Backup zurück liegt, ist bisher ungewiss.

Wir mögen gespannt sein, wie schnell EA das Problem beheben kann.

Dieser Beitrag wurde unter BF2 - Allgemeines abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to BF2-Masterserver gehackt?!

  1. Joshua Vh sagt:

    Hallo Stephan,

    … Habe etwas sum nachsehen. Ich habe die 75.000 punkten überschritten aber die blumenkohl auf meine shultern (rank 1st. Lt.) habe ich nicht bekommen. Nur meine skip-name ist zu sehen in der statistiekliste?
    Is es vielleicht eine (ranking-anzeige)fehler in der Statistik Liste?
    mfg.

  2. Stephan sagt:

    OK, Ich muß die Bilder noch Einfügen.
    Ich habe die Bilder nur bis Rang 11 eingefügt und der rest fehlt noch.
    Habe für dich erst einmal ein Provisorium eingefügt, das ändere ich dann aber nochmals.

    By

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.